mosaische Schlange

Aerztliche Gutachen &
Medizinische Expertisen zum Wasserbett

Interview mit Dr. Beat Stoller
Interview mit Physiotherapeut Mondgenast
Expertise Dr. Arwed B. Egli (ausführliche Version)
Dr. Merlin Rheumaliga / Richtig liegen / schlafen
Aussagen von Wasserbett-Schläfern

Akupunktur
Universitäten
Schlaflosigkeit
Allergien-Schutz
Rückenschmerzen
Rheuma-Therapien
Medizinische Themen
veröffentlichte med. Arbeiten

Bottom of Page


Dr.Egli Brief-Kopf






Expertise für AQUA DYNAMIC, Herstellung, Import und Herstellung & Vertrieb von Wasserbetten, 8640 Rapperswil

BETRACHTUNGEN ZUM AQUA DYNAMIC WASSERBETT

aus der Sicht der Chiropraktorenschaft

(Kurzfassung) . . . . . . . . .. . . . . . . ausführliche Version

Zur Erstellung einer physiologisch richtigen Schlafstätte stellen wir an das ideale Bett folgende Anforderungen:

1. Ausgewogene Entlastung des Achsenorgans, der Wirbelsäule und all ihrer Bewegungssegmente, mit dem Zweck der Entlastung der Zwischenwirbelscheiben und Erholung derer hydro-elastischen Drucke. Das Wasserbett genügt dieser Anforderung in idealer Weise.

2. Entlastung des gesamten Bewegungsapparates der Muskeln und Bänder. Auch in diesem Punkt stellt das Wasserbett eine Ideallösung dar, werden doch die Drucke total ausgeglichen.

3. Die übliche geeignete Entlastungsmechanik unter der Matratze zur zweckmässigen Lagerung. Diese Voraussetzung fällt beim Wasserbett dahin, da die Wassermatratze in sich bereits alle notwendigen physikalischen Eigenschaften trägt.

4. Gute Isolation für Wärmeabstrahlung und Wärmeleitung. Die heutigen Temperatur-Regulationsmechanismen sind derart optimal konstruiert, dass diese Voraussetzungen vollständig erfüllt werden. Ja, es kann sogar gesagt werden, dass das Wasserbett in idealer Weise die notwendige Wärme zu- oder wegführen kann.

5. Ausreichende Möglichkeit zur Absorption der Schweissabsonderung und der Aufnahme der Feuchtigkeit. Beim Wasserbett ist es unbedingt erforderlich, dass die notwendigen Wollauflagen genügend bemessen sind.

In idealer Weise bildet das Wasserbett eine echte Alternative zum allzuharten oder dann auch zum durchfedernden Bett, das eine grosse Gefahr darstellt für die Körperhaltung. So beugt das Wasserbett jeglichen Spannungszuständen in Muskeln und Geleken vor. Es verhindert damit Haltungsfehler, Nervenwurzelreizungen und Bandscheibenschäden und die damit zusammenhängenden Rundrücken und Brustkorbdeformationen. Die Seitenlage im Wasserbett führt nicht zu Wirbelsäulenverkrümmungen und Skoliosen.

Es ist somit unzweifelhaft, dass die Einführung des Wasserbettes in Bezug auf die Verhütung von Wirbelsäulenschäden und Haltungsfehlern ein wahrer Fortschritt bedeutet.


Das Wasserbett als Prinzip der nicht federnden, nicht zu weichen aber doch anschmiegsamen Matratze hat bereits grosse Verbreitung gefunden.

Speziell das Aqua Dynamic-Wasserbett erfüllt in idealer Weise alle Voraussetzungen für eine physiologisch richtige Schlafstätte, und wird von uns empfohlen.

Dr. Egli Unterschrift

Expertise Dr. Arwed B. Egli (ausführliche Version)


Dr. Lathe Brief-Kopf

Medizinische Begutachtung der AQUA DYNAMIC Schweizer Qualitäts-Wasserbetten

Nach mehrjähriger Prüfung im medizinischen Bereich, in der therapeutischen praktischen Anwendung, sowie persönlichen Erfahrungen zeigen Wasserbetten, und im speziellen die von uns untersuchten AQUA DYNAMIC Wasserbetten, folgende Eigenschaften:

1. Die Wirbelsäule wird in optimaler Weise gelagert und von der Wasseroberfläche getragen, was eine vollständige Erholung der Bandscheiben ermöglicht. (Flüssigkeitsaufnahme der Bandscheiben).

2. Durch die gleichmässige Druckentlastung wird die Muskulatur komplett entspannt und die Blutzirkulation wird gewährleistet.

3. Da am Körper keine Druckstellen mehr auftreten, werden Schlafbewegungen (Drehen und Wälzen) bis auf 1/3 reduziert. Dies gilt als Voraussetzung für totale Erholung.

4. Die individuell wählbare Temperatur fördert das Wohlbefinden und entlastet den Kreislauf. Die Tiefschlafphasen werden länger und intersiver.

5. Die konstante Bettwärme wirkt positiv auf rheumatische Erkrankungen, Arthritis sowie geriatrische Leiden.

6. Körperfreundliche Naturmaterialien wie Baumwolle und Schafschurwolle sind beim AQUA DYNAMIC Wasserbett im Matratzenbezug verarbeitet. Diese Auflage garantiert ein ideales Schlafklima und eine gesunde Körperausdünstung.

Das AQUA DYNAMIC Wasserbett erfüllt mit diesen positiven Eigenschaften mit Sicherheit die Bedingungen für eine ideale Schlafunterlage. Rückenschmerzen, Bandscheibenleiden und Muskelverspannungen sowie Gelekprobleme erfahren eine günstige Beeinflussung im Heilungsprozess.

Dr. Lathe Unterschrift

MED-CONSULT
Medizinisch-technische Beratungsgesellschaft
DR. LATHE
MED-CONSULT HAMBURG
D-Hamburg
Geschäftsführer:
Dr.med. Lutz Lathe




Expertise Dr. Arwed B. Egli (ausführliche Version)

Expertisen wurden für Aqua Dynamic-Wasserbetten erstellt. Wie bei allen Internet-Texten und -Grafiken besteht selbstverständlich das normale Copyright!


Medizinische Aussagen von Fachpersonen (USA)

Wasserbetten haben die beste Oberfläche, um darauf zu schlafen. Die Wärme, die sanfte Bewegung des Wassers, die Tatsache, daß der Körper ganz und gleichmäßig unterstützt wird, sind sehr wichtig für die wohltuenden Eigenschaften des Wasserbettes.
Dr. D. Silver, Santa Monica, USA-Kalifornien



Eine harte Bettoberfläche, die den Körper nicht gleichmäßig trägt, kann das Rückgrat in bizarre, unkomfortable Stellungen bringen. Dies bewirkt übermäßigen Druck auf Sehnen und Muskeln und bedingt Rückenschmerzen.
Dr. D. Silver, Santa Monica, USA-Kalifornien



Über Patienten mit Ostheoarthritis und Bandscheibenschäden: "Ich habe diesem Mann ein volles Heilprogramm mit Streckübungen und Medikamenten verordnet, zudem ein Wasserbett. Innerhalb von einer Woche waren seine Rückenschmerzen so gelindert, daß er die Medikamente nur noch gelegentlich einnehmen mußte.
Dr. D. Silver Santa Monica, USA-Kalifornien



Wenn ein Körper auf einem Wasserbett ruht, übernimmt das Wasser die Arbeit der Muskeln. Nur durch das Wasserbett kann die gesamte Muskulatur des Rückens entspannt werden.
Dr. Gaylen Johnson, Fresno, USA-Kalifornien



Auf dem Wasserbett steigt das Wohlbefinden entscheidend, es trägt den ganzen Körper viel besser als ein normales Bett. Die Wärme ist ein wichtiger Faktor, um Verkrampfungen zu lösen.
Dr. D.D. Stierwalt, Kimperly Chiropractic Clinic, Davenport, USA-lowa



Patienten, die unter Schmerzen irn unteren Rücken und anderen Problemen litten, halfen Wasserbetten am meisten.
Dr. Merle Boyce, Bay Harbor Hospital, Torrance, USA-Kalifornien



... eine Patientin, die von einer sehr schmerzhaften Arthritis befallen war, konnte sich schon nach einer Woche Liegen auf dem Wasserbett selbst drehen und die ganze Nacht durchschlafen.
VJ. Vorie, R.N. Clifton Springs Hospital and Clinic, USA



Das Liegen auf dem Wasserbett bot dem Patienten wesentlich größeren Komfort und förderte die Blutzirkulation. Somit mußte der Patient nicht so häufig umgedreht werden. Das Wasserbett bietet fast keinen Widerstand gegen die Bewegungen der Patienten, womit der Druck auf die empfindlichen Stellen stark verringert wird.
Dr. Merle Boyce, M.D.Bay Harbor Hospital, Lomita, Californien und Bay Harbor Rehabilitation Center, Torrance, Californien



Für Menschen, die seit Jahren an Einschlafstörungen oder Schlaflosigkeit leiden, beinhaltet der therapeutische Effekt des Wasserbettes unter anderem eine wirksame Hilfe zum besseren Einschlafen; die Fähigkeit zum Schlafen bei minimaler medizinischer Behandlung; längere Schlafperioden mit weniger Unruhe und weniger Aufwachen während der Nacht; ein Gefühl des Erholtseins und weniger Depressionen am Morgen.
Dr. M.V. Kline



90% der Patienten, die wir befragt hatten, berichteten von dem wohltuenden Effekt des Schlafens auf dem Wasserbett.
Dr. D. Stierwall, Davernport, USA-lowa



... ist das Wasserbett der herkömmlichen Matratze bei weitem überlegen, was das Wundliegen bei bettlägerigen Patienten betrifft. es schützt besonders die knochigen Körperpartien und reduziert den Oberflächendruck drastisch ...
James A. Lilla, M.D.- Standford University Medical Center, Palo Alte, USA-Kalifornien



... bei orthopädischen Problemen, mehrfachen Brüchen, Problemen des Rückgrates, nach Operationen, Bandscheibenschädigungen, starken Wehen, Krebs, Altenpflege usw. Durch den Gebrauch von temperierten Wasserbetten konnte in einigen Fällen das Verabreichen von Medikamenten verringert werden, bzw. die Behandlung bereits vorhandener Geschwüre positiv beeinflußt werden ...
Dr. M. Boyce, M.D.Bay Harbor Hospital, Lomita, USA-Kalifornien
Aus: Untersuchungen über Wasserbetten bei der Behandlung von chronisch erkrankten Patienten.




Prof. Dr. Thomas Vischer, Rue St. Victor 26, 1227 Genf

In einem Interview mit der Gesundheitszeitschrift OPTIMA erklärt Prof. Dr. Thomas Vischer wörtlich:

"Als wichtiger Vorteil von Thermalkuren stehen dem Patienten grosse Warmwasserbecken zur Verfügung. Dabei ist die Wärme wichtiger als die Zusammensetzung des Wassers, weil sie die Muskeln entspannt und chronische Schmerzen lindert."

im Mai 1989/ThV

Anmerkung der Redaktion: Die gleichen Indikationen gelten für das konstant gewärmte Wasserbett.

Top of Page